Unternehmen

Das Autohaus Golbeck - Ihre familiengeführten typenoffenen Autowerkstätten in Berlin-Mitte und im Berliner Nord-Osten

Direkt am U-Bahnhof Samariterstraße gelegen wird das Autohaus Golbeck seit 1982 von Hans-Peter Golbeck und seiner Frau Jutta persönlich geleitet. Mittlerweile ist auch die nachfolgende Generation in Person von Dr. Christoph Golbeck in der Geschäftsleitung tätig. Zusammen mit den fast 25 Mitarbeitern bilden sie das Team des typenoffenen Kfz-Meisterbetriebs.

Direkt am Stadtrand zum Barnim in Berlin-Buch eröffneten Hans-Peter Golbeck und Hans-Dieter Ungewitter im Februar 1995 den Autoservice H.D.U. Seit 2019 ist dieser Standort Hauptniederlassung vom Autohaus Golbeck.

Gründung des Partnerbetriebes Autozentrum H.D.U.

Eingebunden in den Samariterkiez in Friedrichshain

Ein Autohaus inmitten von Ladengeschäften ist vielleicht ungewöhnlich, doch auch nach über 30 Jahren hat der Standort seinen Reiz nicht verloren. Gerne kommen sowohl Bewohner als auch in der Nähe Arbeitende auf einen Sprung vorbei, um eine kurzfristige Reparatur zu besprechen, ein Ersatzteil zu kaufen oder ihr Auto zur Durchsicht oder für den Reifenwechsel abzugeben. Im Autosalon direkt an der Frankfurter Allee kann man sich außerdem über alle aktuellen Neufahrzeuge und Gebrauchtwagen beraten lassen.

Ein Autohaus in einem denkmalgeschützten Gebäude in Berlin-Buch

Ein Autohaus in einem denkmalgeschützten Gebäude ist zwar ungewöhnlich, doch der Standort im "Werk Buch" an der Bucher Spitze hat sich bewährt. Unter dem hohen Dach der Haupthalle des ehemaligen Wäschereigebäudes arbeiten rund ein dutzend Mechaniker und Karosseriebauer mit modernster Werkstattausrüstung an Fahrzeugen aller Typen. Die ehemaligen Wäschereiräume bieten zu dem optimale Voraussetzungen für das Pflege- und Konservierungs-Zentrum des Elaskon Prüfstützpunktes.

Im Herzen von Berlin-Buch hat das Autozentrum H.D.U. sich in den letzten 25 Jahren zu einem leistungsstarken, kompetenten und sehr kundennahen Fachbetrieb mit großer Stammkundschaft entwickelt.

PDF Historische Straßenkarte

Stammkunden und Neukunden im dynamischen Boxi-Kiez

Im Herzen Berlins hat das Autohaus Golbeckseit seinem Bestehen als dynamischer und kundennaher Betrieb eine große Stammkundschaft gewinnen können. Dazu gehören sowohl Großkunden wie in der Nähe ansässige Firmen wie auch junge Familien und alteingesessene Friedrichshainer. Die Dynamik des Kiezes zeigt sich aber auch darin, dass wir beständig neue Kunden aus der nächsten Umgebung hinzugewinnen.

Unsere Qualifikationen auf einen Blick

Damals wie heute ist Qualität und Kundennähe unser oberstes Ziel. Über die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter hinaus hat sich auch unser Betrieb über die Jahre viele Auszeichnungen und Qualifikationen verdient und ist Mitglied in zahlreichen Verbänden der Kfz-Branche.

Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik

Als Mitglied des Zentralverbands Karosserie- & Fahrzeugtechnik (ZKF) sind wir nachgewiesene Spezialisten für Karosserieschäden und Unfallinstandsetzung jeder Art, von Spot- und Smartrepair bis hin zu großen Rahmenschäden.

Bundesverband freier KFZ-Händler

Die Mitgliedschaft im Bundesverband freier Kfz-Händler kennzeichnet seriöse, freie Kfz-Händler. Jedes BVfK-Mitglied befolgt dafür ein strenges Regelwerk und feste Normen für die Abwicklung von Handelsgeschäften.

Mitglied im Bundesverband für Fahrzeugaufbereitung e.V.Bundesverband für Fahrzeugaufbereitung

Wir sind Mitglied des Bundesverband für Fahrzeugaufbereitung e.V.. Der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung hat ein Anforderungsprofil für Fachbetriebe der Fahrzeugaufbereitung als Mindeststandard beschlossen, um den Autohäusern und privaten Autobesitzern als Kunden die Leistungsfähigkeit der Mitgliedsbetriebe zu verdeutlichen.

Innung des Kfz-Gewerbes Berlin

Wir sind Mitglied der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes und unterstützen damit aktiv die Interessen freier Händler und Werkstätten und ihrer Kunden.

Historie


Von der Trabantwerkstatt zum Autohaus mit freier Kfz-Werkstatt

Hans-Peter und Jutta Golbeck

Am 2. August 1982 gründeten Hans-Peter und Jutta Golbeck mit zwei Mitarbeitern die „Trabant Vertragswerkstatt Hans-Peter Golbeck“. Heute arbeiten wir zusammen mit mehr als 50 Mitarbeitern an zwei Standorten als freie Kfz-Meisterbetriebe.

1982: Zugang von der Kreutzigerstraße
zur Trabantwerkstatt Golbeck

Aus Tradition gelebt: Kundennähe und Qualitätsarbeit

Über drei Jahrzehnte Kundennähe haben ihren Ursprung in diesem kleinen ostdeutschen Handwerksbetrieb. Der immer im Vordergrund stehende, jeden Tag gelebte Anspruch, besser sein zu wollen als der Durchschnitt, bringt uns immer wieder auf neue Ideen. Das schafft eine große Nähe zu unseren Kunden und unterscheidet uns von anderen Kfz-Betrieben. Aus dieser Geschichte ist unser langjähriger Leitgedanke „Qualität aus Tradition“ entstanden, den wir in Form eines Leitbildes in die Zukunft tragen möchten.

Leitbild

Die Golbeck-Mannschaft im Jahre 1991
So fing alles an: Blick in die Werkstatthalle
der Trabantwerkstatt Golbeck

Höchste Ansprüche an Technik und Weiterbildung

Was 1982 mit gerade mal drei Mitarbeitern begann, hat sich inzwischen zu einem serviceorientierten Werkstattbetrieb mit über 20 Mitarbeiter und 5 technischen und kaufmännischen Auszubildenden entwickelt.

Die Ausbildung und die Weiterbildung haben für das Unternehmen einen wichtigen Stellenwert. So wundert es nicht, dass in jeder Abteilung ein Meister für die Qualität und Zuverlässigkeit des Betriebs sorgt. Die hohen Ansprüche an die Qualifizierung der Mitarbeiter garantieren, dass Sie immer den neuesten Stand der Fahrzeugwartung und Fahrzeugtechnik vorfinden. Wenn Sie Fragen haben, Beratung suchen oder spezielle Wünsche haben, ist im Autohaus Golbeck immer ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort.

Gründung des Partnerbetriebes Autozentrum H.D.U.

Hans-Peter Golbeck & Hans-Dieter Ungewitter

Hans-Peter Golbeck & Hans-Dieter Ungewitter

1995: Gründung des Autozentrums
H.D.U. in Berlin - Buch

1995 bot sich am Stadtrand in Berlin-Buch die Gelegenheit der Gründung eines Partnerbetriebes für den Inhaber Hans-Peter Golbeck. Gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Hans-Dieter Ungewitter, der das Unternehmen leitete, gründete er das heutige Autozentrum H.D.U. - damals noch unter dem Namen "Autoservice H.D.U.".

Ein Blick zurück in die gesamte Unternehmensgeschichte

Zum 30-jährigen Unternehmens-Jubiläum haben wir die Entwicklung unseres Familienbetriebs von 1982 bis 2012 in einer Übersicht für Sie festgehalten.

Die Infografik können Sie durch einen Klick auf die Vorschau oder den Textlink als PDF-Datei in hoher Bildqualität abrufen.

PDF Historische Straßenkarte

Fusion der Autohäuser

Seit 2019 ist das Autozentrum H.D.U. mit dem Autohaus Golbeck verschmolzen und wird unter dem gemeinsamen Namen Golbeck geführt.